Dienstag, 28. Februar 2017

Dinnete



Dinnete oder Flammkuchen.
Egal wie man einen dünnausgezogenen Hefeteig 
mit Schmand, Zwiebeln, Speck und Käse nennt,
Hauptsache es schmeckt :-)

Euch einen schönen Tag

Myriam


Donnerstag, 23. Februar 2017

Schokokuchen


Schokoladenkuchen geht doch immer oder? 

Wenn sich überraschend Besuch ankündigt, 
ist ein Rührkuchen schnell gemacht.
Ich habe hier zu meinem Eierlikörkuchenrezept
einfach noch Backkakao hinzugefügt.

5 Eier
250 Puderzucker
1 Tasse Eierlikör
1 Tasse Öl
250 g Speisestärke
3 EL Mehl
1 P. Backpulver
1 Prise Salz
  3 EL Backkakao

Wünsche Euch eine närrische Zeit

Myriam

Montag, 20. Februar 2017

Grau in Grau


Genau wie das Wetter momentan :-)
ist dieses Dreieckstuch. 
Grau in Grau - dafür jedoch total kuschlig :-)

Euch einen guten Start in die Woche

Myriam

Freitag, 17. Februar 2017

Schlehenlikör



Im letzten Jahr habe ich ganz viele und große Schlehen entdeckt.
Sie sollten nicht ungenutzt hängen bleiben und so 
sind sie in die Flasche gewandert. J
Ist die Farbe nicht toll? 
Auch schmeckt er wirklich super gut.
Ich wollte den Geschmack nicht verfälschen,
deshalb habe ich das Rezept sehr minimalistisch 
gehalten. 

Rezept 
600 g Schlehen 
über die der Frost gegangen sein sollte. 
Wenn das nicht der Fall war, dann bitte einfrieren.
Schlehen haben eine sehr feste Schale, 
daher habe ich sie vorher mit einer Nadel eingestochen.
So kann der Alkohol und der Zucker besser eindringen.
1000 g Wodka
500 g weißer Kandiszucker
 Alles in ein Glas geben und durchschütteln.
6 Wochen stehen lassen. 
Täglich etwas schütteln.
Danach abfiltern und in Flaschen abfüllen.

Euch ein schönes Wochenende

Myriam

 

Dienstag, 14. Februar 2017

Zum Valentinstag ....





... mal keine Herzen, dafür ganz viele Engel,
die mit ganz viel Herz und Liebe gemacht sind.

Euch einen schönen Valentinstag

Myriam

Sonntag, 12. Februar 2017

Dreieckstuch




Da war der Winter plötzlich wieder da.
Der Schnee hatte auch etwas Gutes, 
darauf ließ sich dieses Tuch besonders gut fotografieren :-)

Euch einen schönen Sonntag

Myriam

Mittwoch, 8. Februar 2017

Pizzabrötchen ....


...... sind schnell gemacht und schmecken lecker :-) 

Rezept
250 g kleingeschnittenen Kochschinken 250 g kleingeschnittenen Salami 125 g Gouda gerieben 1 Becher Kräuter Creme fraiche 200 g Sahne
frische Petersilie 

Alles miteinander vermischen.
Auf die Brötchenhälften oder Baguettescheiben 
streichen. 

Bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen.

Guten Hunger

Myriam
 

Montag, 6. Februar 2017

Ohrhänger


Mal wieder geperlt und dabei sind diese
Ohrhänger entstanden :-)

Wünsche Euch einen guten 
Wochenstart

Myriam

Donnerstag, 2. Februar 2017

Hafer Brecherli


Der Felix  ist bei mir eingezogen und ich bin total happy damit.
So schmeckt das Müsli nochmal so gut.


Aber nicht nur Haferflocken lassen sich damit flocken.
Ich habe auch Leinsamen geflockt und so kann ich diesen besser verdauen.

Sehr lecker sind diese Hafer Brecherli :-) 
Das Rezept ist aus diesem Buch
und ich kann sie wirklich weiterempfehlen.

Zutaten
150 g Haferflocken
50 g Leinsamen geschrotet
60 g Mehl oder Vollkornmehl
½ TL Backpulver
1 Ei
120 g Zucker
150 g Butter
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker (selbstgemacht)

Zubereitung
Butter schaumig rühren, Zucker und Ei hinzufügen. Restlichen Zutaten beigeben und vermengen. Mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen, Kugeln formen und aufs Backblech setzen. Die Kugeln auf dem Backblech flachdrücken. Nicht zu eng setzen, die Kekse laufen noch etwas auseinander.

Im Haushaltsbackofen Ober- und Unterhitze 220  Grad
HÄUSSLER Elektro-Steinbackofen Oberhitze 220  Grad – Unterhitze 110 Grad
Backzeit 5 – 7 Minuten

Ich habe das Rezept ein winziges bisschen abgewandelt, 
denn für mich gehört eine Prise Salz rein und natürlich
mein selbst gemachter Vanillezucker.
Rezept findet Ihr HIER  

Gutes Gelingen

Myriam