Mittwoch, 25. Januar 2017

Eisbilder




Die Kälte hat auch etwas Gutes man kann diese wunderbaren
Eisbilder machen.


Das geht ganz einfach und schnell. 
Zum Beispiel den Deckel einer Keksdose mit Wasser befüllen,
Blätter, Früchte, Hagebutten, eigentlich so ziemlich alles was die Natur gerade hergibt,
sowie eine Kordel zum Aufhängen, ins Wasser legen.
Je nach Minusgraden und dicke der Wasserschicht sind die Eisbilder ruckzuck gefroren.
Wenn alles gefroren ist, ganz leicht antauen und vorsichtig aus dem Deckel entfernen. 

In Bäume oder Sträucher hängen und den Anblick genießen.

Winterliche Grüße

Myriam