Dienstag, 1. November 2016

Zwiebelkuchen mit Rezept


Passend zur Jahreszeit und schnell gemacht :-)

Meinen Gästen hat er nach einem Herbstspaziergang
mehr als geschmeckt, denn es blieb kein Stück übrig :-)
Rezept

Zutaten
Teig:
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 g Magerquark
1 Ei
1 Prise Salz
3 EL Öl
3 EL Milch

Füllung
500 g Zwiebeln kleingeschnitten
150 – 200 g Schinken gewürfelt
3 Eier
200 g Emmentaler gerieben
400 ml saure Sahne oder Schmand
2 EL Speisestärke
Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung
Alle Teigzutaten miteinander vermischen, den Teig ausrollen 
und in die Backschnitte geben. 

Die Zwiebeln glasig dünsten. Schinken, Eier, Emmentaler, saure Sahne und Gewürze vermischen. Dann die abgekühlten Zwiebeln unterheben und die Masse auf den Teig geben.

Den Zwiebelkuchen bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten goldgelb backen. 

Gutes Gelingen

 Myriam