Donnerstag, 11. August 2016

Rosengelee



Bei meinen lieben Nachbarn durfte ich 
wieder Rosen pflücken. Neben Hydrolat habe ich 
auch dieses sehr schmackhafte Rosengelee gemacht.
Die Rosen haben einen sehr intensiven Duft, der 
sich sehr gut im Gelee wieder findet.

Zutaten

100 g Blüten (ohne Grün!!)

1000 g Wasser

2 Päckchen Zitronensäure oder 50 g Zitronensaft

Zucker je nach Variante die Menge anpassen



Zubereitung

Die Blüten mit heißem Wasser übergießen und ein paar Stunden ziehen lassen. 
Das Ganze absieben und mit der Zitronensäure und dem Zucker mischen. 
Nach Anleitung des Zuckers aufkochen und in Gläser abfüllen.

Wünsche Euch gutes Gelingen
Myriam

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen