Montag, 3. August 2015

Brottorte


Zutaten:
Hefeteig
475 g Mehl
10 g Sauerteig
1 geh. TL Salz
2 Eier
1 Würfel Hefe
1 Becher Creme fraiche
110 g Milch
25 g Zucker

Füllung
200 g Doppelrahmfrischkäse
500 g Speisequark
1 Becher Creme fraiche
2 Frühlingszwiebeln
2 – 3 Tomaten
einige Blätter Kopfsalat
½ rote Paprika
100 g Salami (alternativ kann man auch Kochschinken oder Tunfisch nehmen)
Kräutersalz
Petersilie

Dekoration
Gurken
Babybel
Petersilie
Borretschblüten

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Hefeteig in der KitchenAid Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem Teig
verarbeiten. Den Teig ausrollen und mit dem Blumenbackrahmen ausstechen. 15 Minuten ruhen lassen. Bei 180 Grad ca. 30 – 35 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen zweimal durchschneiden. Den Deckel in 12 Teile schneiden.

Salami, Paprika und Zwiebeln kleinschneiden. Quark, Frischkäse und Creme fraiche verrühren und würzen. Etwas von der Creme für die Dekoration beiseite stellen. Die Zwiebeln und Petersilie unter die restliche Creme rühren. Die Creme halbieren. Unter eine Hälfte die Paprikawürfel und unter die andere Hälfte die Salami rühren.

Die Tomaten in Scheiben schneiden und mit dem Gewürzsalz bestreuen.

Den Boden in die Form legen und mit der Paprikacreme bestreichen. Je eine Scheibe Tomate in die Bögen der Form legen und den Rest in der Form verteilen. Den mittleren Boden auflegen und die Hälfte der Salamicreme darauf verteilen. Diese nun mit den Salatblättern belegen und die restliche Creme darauf verteilen. Nun die Tortenstücke auflegen.
Die zurückbehaltene Creme in einen Spritzbeutel füllen und nach Belieben dekorieren.
Die Brottorte mindestens 1 Stunde vor dem Servieren kalt stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen