Mittwoch, 4. März 2015

Seifensäckchen mit Hundeseife



Für eine liebe Hundefreundin habe ich dieses 
Seifensäckchen gehäkelt. 
Darin befindet sich natürlich eine Hundeseife.
Die Seife verbleibt beim Einseifen im Säckchen. 
So kann man den Hund besser einseifen und 
die Seife springt nicht davon.
Der Glasknochen habe ich passend zum Säckenchen 
geperlt.



Follow my blog with Bloglovin


Kommentare:

  1. Ich muss gestehen das hab ich noch nicht gehört , das man für Hunde ein Seifensäckchen benötigt . Erst Gestern hab ich meine gebadet ... ist nix weg geflutscht . Wo bei ich aber sagen muss der Glasanhänger ist total süß :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Heidi, natürlich ist es nicht zwingend ein Seifensäckchen zu benutzen :-) Beim Menschen hat es den Vorteil, dass man gleichzeitig beim Duschen die Haut peelt.
      Lieben Gruß
      Myriam

      Löschen