Mittwoch, 18. Februar 2015

Reise in die Vergangenheit Teil 9


Tja und irgendwann kam die Fimo-Zeit. Egal ob Bilder, Gürtelschließen,
Broschen, Ringe, Ketten alles wurde aus Fimo gemacht. 
Es war halt Trend und ich habe mal wieder das Anfertigen unterrichtet.
Und auch die fertigen Sachen verkauft. 
Bei der 1000. !!! Brosche habe ich aufgehört zu zählen :-) 
Ob Broschen wieder modern werden? 
Bestimmt ................. irgendwann


Dann gab es noch die Zeit in der Kerzenkränzchen aktuell waren.
Fertig zu kaufen gab es damals nur die einfach runden, 
doch ich habe diese herunterhängenden gefertigt. Farblich
passend zu dem Kaffeeservice der Kundin.


Follow my blog with Bloglovin


Kommentare:

  1. Oh Mann, oh Mann.......... Ich könnte mich eimern, wenn ich Deine Basteldinos so anschaue. Schade, dass ich keine Fotodokumente habe, aber meine Fimo-Broschen sahen den Deinen seeehr ähnlich und nach gefühlten tausend Stück hatte ich irgendwann die Nase so was von voll und ich habe bis heute keinen Block Fimo mehr angefasst. Auch diese Art von Kerzenkränzchen kenne ich nur allzu gut. Zur Kommunion, Hochzeit, Geburtstag, ich weiß gar nicht mehr in welchen Farbkombis ich die gemacht habe. Mit Vögelchen, Federn und Schmetterlingen......... Oh Gott, bei Deiner Rückschau merke ich, dass die Zeit auch an mir nicht so ganz spurlos vorübergegangen ist. Hilfe, ich werde alt!!!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Birgit,
      Du könntest Dich eimern :-) Grins - das habe ich noch nie gehört. :-) Ich habe auch von ganz vielen Dingen, die ich gemacht habe keine Fotos. Zum Beispiel von all meinen Window-Color Sachen habe ich nichts. Dabei hatte ich das mit als Erste in Deutschland :)
      Aber nein, wir werden doch nicht alt. Ich bin 35 und ein "paar" Tage :-) Über die Tage reden wir nicht wirklich :-)
      Dir weiterhin viele schöne kreative Ideen
      Myriam

      Löschen
  2. Liebe Myriam, ich komme ab und an auf deine Blogseite und möchte einmal Danke für die Inspirationen sagen.
    Deinen aktuellen Rückblick finde ich super, er lässt vergangene Bastelzeiten wieder lebendig werden.
    Lieben Dank und viele Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Andrea,
      ich freue mich, dass mein Rückblick so viele schöne Reaktionen hervorruft. Vor allen Dingen auch von Leserinnen, die sonst nur still sind :-)
      Dir einen schönen Tag
      Myriam

      Löschen