Donnerstag, 19. Februar 2015

Reise in die Vergangenheit Teil 10



Dieses Kränzchen und Anstecker habe ich zu der Goldhochzeit meiner 
Großeltern gemacht.

Oh je, das war damals auch so eine Massenproduktion,
ich glaube es gab hier in der Umgebung bald kein Badezimmer 
in dem nicht ein Seifenkränzchen von mir hing.
Auf ein biegsames Seil habe ich kleine Seifenrosen geklebt 
und die Zwischenräume mit Seidenblumen ausgefüllt. Natürlich
wieder passend zum Badezimmer. 

Aus Stoffresten habe ich hier Säckchen genäht und mit 
Lavendel gefüllt. 
Auch schon damals war ich ein großer Lavendelliebhaber.
Heut zu Tage destilliere ich ihn allerdings :-)
Follow my blog with Bloglovin


Kommentare:

  1. Liebe Myriam,
    heute sind die Geschenke von dir heil angekommen !! vielen vielen vielen Dank Myriam !!
    Du bist die BESTE !! Morgen schicke ich dir etwas schönes zu (ich hab schon eingepackt) :) :) :)
    Danke schöne noch mal !!
    Liebe Grüße nach Deutschland
    deine Kumiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kumiko,
      Du musst mir wirklich nichts dafür schicken, sondern probiere alles aus, teste und ich freue mich daran, dass es Dir Spaß macht.
      Lieben Gruß nach Japan
      Myriam

      Löschen
  2. Liebe Myriam!
    Ich habe alle deine vergangenen Bastelarbeiten verfolgt und muss schon echt einmal sage,dass du ein geschicktes Händchen hast.
    Daher heute unbedingt einmal ein ganz großes Lob an Dich! Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Susanne,
      ein Lob zum Wochenende ist wirklich schön und kann man eigentlich immer gebrauchen.
      Dir ein herzliches Dankeschön und ein entspanntes Wochenende
      Myriam

      Löschen