Donnerstag, 18. Dezember 2014

Mäuse kann man nie genug haben :-)




Unsere Nachbarin wurde 60 und hatte sich Geld gewünscht. 
Ich mag es nicht einfach nur Geld in einen Umschlag zu geben.
Entweder greife ich auf für was das Geld verwendet wird
oder wie in diesem Fall, habe ich die Wühlmäuseplage 
im Garten der Beschenkten aufgegriffen.

Follow my blog with Bloglovin


Kommentare:

  1. Hihi...der Korb ist drollig!
    Da wird sich die Nachbarin sehr gefreut haben.
    Viele liebe Grüße ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hat sie, denn sie liebt diese Schaummäuse - was ich jedoch nicht wusste. Also voll getroffen :-)
      Dir ein schönes Wochenende
      Myriam

      Löschen
  2. Liebe Myriam,

    was für eine tolle Idee. Meine Freundin feiert bald einen runden Geburtstag und wünscht sich Geld. Über so viele Mäuse freut sie sich bestimmt.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön Ingeborg wenn ich Dich inspirieren konnte.
      Dir ein schönes 4. Adventswochenende
      Myriam

      Löschen