Mittwoch, 31. Dezember 2014

Jahreswechsel = Silvester 2014


Heute zum Jahreswechsel möchte ich mich bei Euch allen herzlich bedanken.
Danke für Eure zahlreichen Klicks, vielen lieben, teilweise sogar täglichen Kommentaren,
Euer Lob, Eure Kritik, Eure Anfragen, Eure lieben Worte. Aber auch ein Danke an die stillen
Leser, diese müssen wohl laut der täglichen Klicks in der Überzahl sein :-) 
und ein Willkommen meinen neuen Lesern.  

Es gab viele schöne Momente mit Euch, leider auch ein paar negative, denn Neider gibt es wohl
auch unter den Bloggern und diese meinten dann mit gewissen Aktionen gegen mich vorzugehen.
Doch Ihr habt davon sicherlich nichts mitbekommen und ich möchte mich von solchen Leuten auch
nicht unterbuttern lassen. Daher werde ich im Jahr 2015 weiterhin bloggen. Ob es mir wie 2014 täglich gelingt weiß ich nicht, aber ich versuche mein Bestes :-)

Nun wünsche ich Euch von Herzen einen guten Rutsch ins Jahr 2015. Kommt gut rüber und bleibt vor allen Dingen gesund! Ich freue mich auf EUCH – bis zum nächsten Jahr schicke ich Euch virtuell eine PRISE GLÜCK





Für die Füllung habe ich Folgendes genommen:
1 Handvoll getrocknete Äpfel
200 g Zucker
2 TL Zimt
2 TL Vanillezucker
alles im Thermomix  10 Sekunden/Stufe 10 zerkleinern.

Das "Heiße Liebe Etikett" von HIER habe ich entsprechend
abgewandelt. 

Ich finde es müssen nicht immer Schweinchen und Schornsteinfeger 
zum Neuen Jahr sein.
Was meint Ihr?
Follow my blog with Bloglovin


Dienstag, 30. Dezember 2014

Cranberry-Frischkäse-Aufstrich mit Rezept



Zutaten
100 g Cranberries (getrocknet)
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
200 g Frischkäse
1 EL Petersilie

Zubereitung
Cranberries, Knoblauch, Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geben
und 5 Sekunden/Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel das Gemisch nach unten schieben und wieder 5 Sekunden/Stufe 7. Frischkäse hinzugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 untermischen. 

Der Aufstrich lässt sich wunderbar im Wichtel von The Pampered Chef
aufbewahren und servieren. Ich mag halt lieber Glas :-) 






Follow my blog with Bloglovin


Montag, 29. Dezember 2014

Komm bald wieder auf die Beine


Ich tue mich ehrlich gesagt mit Karten für Männer immer etwas schwer.
Keine Blümchen, keine Spitze und sonstiger Schnickschnack. 
Na, ich hoffe die Karte hat gefallen und hilft auch wieder auf die Beine.


Follow my blog with Bloglovin


Sonntag, 28. Dezember 2014

Gewonnen



Vor Weihnachten gab es auf vielen Blogs etwas zu gewinnen und ich hatte
das Glück gleich 2 x zu gewinnen. 

Einmal diesen designten Jutebeutel. Ihn gab es auf dem 
Blog von Elizzy zu gewinnen.

Und dann noch einen 50, - Euro Gutschein von My Days.
Diesen gab es bei Bine zu gewinnen. 
Mal sehen was ich damit buche. 
Ich werde Euch davon berichten :-)
Follow my blog with Bloglovin


Samstag, 27. Dezember 2014

Noch mehr Weihnachtskarten

Freitag, 26. Dezember 2014

Kerze und Streichholzschachtel im gleichen Look




In der Weihnachtszeit braucht man immer mal wieder eine Kleinigkeit
zum Verschenken und so habe ich dieses Jahr solche großen Teelichter
und große Streichholzschachten verpackt.


Follow my blog with Bloglovin


Donnerstag, 25. Dezember 2014

Perlenarmband Nr. 2



Das obere schwarze Armband habe ich Euch ja bereits gezeigt. 
Weil es so gut gefiel, habe ich noch eins in braun genäht/gefädelt
und es wurde an Weihnachten verschenkt.


Follow my blog with Bloglovin


Mittwoch, 24. Dezember 2014

Weiß und silber ist dieses Jahr Trend ............... Frohe Weihnachten




Schnell und einfach sind diese Bäumchen nur 
aus weißem Papier gefaltet.

Pergamentpapier - bestempelt - embossed


Auch diese Bestecktaschen habe ich bestempelt :-)


  wünsche ich von Herzen all meinen Bloglesern

Follow my blog with Bloglovin


Dienstag, 23. Dezember 2014

Weihnachtliche Tüten

Montag, 22. Dezember 2014

Spritzgebäck und Cranberry-Cookies mit Rezept


Zutaten:
250 g Butter
250 g Zucker
3 Eigelb
2 TL Vanillezucker
500 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
1 EL Milch

Zubereitung:
Zucker, Butter, Vanillezucker  und  Eigelbe auf 3 Minuten/Stufe 3  schaumig rühren. 
Mehl, Milch und Backpulver hinzugeben und 3 Minuten/Knetstufe verrühren.
Teig über Nacht in Folie kühl stellen.
Am nächsten Tag durch den Fleischwolf drehen und bei 170 Grad 10 – 12 Minuten backen.
Wer mag kann die Plätzchen noch mit Schokoglasur bestreichen.



Zutaten:

125 g Butter
175 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker
1 Ei

200 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g getrocknete Cranberrys

Zubereitung:
Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker und Ei in den Mixtopf geben.
30 Sekunden/Stufe 4 verrühren
Mehl und Backpulver hinzugeben und weitere 30 Sekunden/Stufe 4 rühren
Die Cranberrys hinzufügen Linkslauf/10 Sekunden/Stufe 3 vermengen.
Kleine Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem
Löffel flachdrücken. Bei 160 Grad ca. 10 Minuten backen.


Follow my blog with Bloglovin