Mittwoch, 19. November 2014

2. Post von der DKMS


Prima - mein Blut ist angekommen und nun heißt 
es warten. 
Wer von meinen Lesern hat einen Organspende-Ausweis?
Und was hat Dich dazu bewogen es zu tun?
Oder was sind Eure Gründe es nicht zu tun?
Ich bin noch hin- und hergerissen.

Follow my blog with Bloglovin


Kommentare:

  1. Hallo Myriam,

    einen Organspende-Ausweis hab' ich noch nicht, wollte ich aber eigentlich schon lange haben ( mus ich jetzt unbedingt mal in Angriff nehmen!), einfach um anderen Menschen vielleicht damit helfen zu können!

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fände ich toll Nicole und kann ja unter Umständen Leben retten.
      Lieben Gruß
      Myriam

      Löschen
  2. Ich find es toll, dass du das machst. Leider kann ich nicht spenden, da ich Allergiker bin und Asthma habe. Zudem muss ich Blutverdünner nehmen, weil ich eine Lungenembolie hatte. Schade... aber ich spende Geld, um Typisierungen zu bezahlen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Beate,
      wenn man möchte kann man immer helfen und Du machst es in dem Du Geld dafür spendest.
      Finde ich toll. Ich hoffe es geht Dir trotz all Deiner Erkrankungen gut und wünsche, dass es so bleibt.
      Lieben Gruß
      Myriam

      Löschen
  3. Tolle Sache. Ich habe meinen Ausweis schon. Wir haben in unserer Stadt vor acht Wochen für einen elfjährigen Jungen zum einen gespendet und zum anderen den ganzen Tag ehrenamtlich Spenderdaten aufgenommen. Die Aktion war so unglaublich schön und hat auch mich verändert. Ich fragte mich außerdem warum ich das nicht schon viel früher gemacht habe.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      toll dass Du es jetzt gemacht hast und bestimmt durch Deine Begeisterung und Hilfe noch mehr Menschen dazu bewegen kannst. So wird die Chance für die Betroffenen größer.
      Alles Liebe
      Myriam

      Löschen