Samstag, 25. Januar 2014

Darf ich zum Tee bitten





Diese Teekanne habe ich mit meiner Silhouette-Cameo geschnitten. Ich finde es ist eine nette Verpackung für ein Teegeschenk. Das Designpapier gibt es ab 28. Januar 2014 in der Sale-A-Bration Aktion von Stampin Up.






Kommentare:

  1. Die Kanne sieht ja klasse aus. Tolle Geschenkverpackung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und mit der Cameo schnell geschnitten :-)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ich verschenke gerne Tee und daher müssen auch immer mal wieder neue Verpackungen her :-)

      Löschen
  3. Liebe Myriam,

    oh wie schön. Ich bin Teetrinkerin und total begeistert. Leider habe ich keine Cameo, diese würde ich sofort nachbasteln.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingeborg,
      Du machst doch auch so schöne Sachen, da gibt es bestimmt auch eine tolle Teeverpackung :-)
      Schönen Abend
      Myriam

      Löschen
  4. Hallo Myriam,

    das ist ja ´ne supertolle Teekanne. Ich verschenke auch gerne Tee, habe aber leider keine Cameo. Da muss ich dann wohl mal ran und mir eine Vorlage erstellen! Die Idee ist auf jeden Fall gespeichert.
    Danke für die tolle Inspiration!!!

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ich denke das kann man auch sehr gut von Hand zu schneiden. Ansonsten gibt es ja auch schöne andere Möglichkeiten Tee zu verpacken :-)
      Schönen Abend
      Myriam

      Löschen
  5. Die Idee mit der Teekanne ist echt schön. Im Moment nutze ich meinen Plotter zum schneiden von Flex - und Flockfolie . Papier habe ich noch nicht getestet....muss ich aber unbedingt mal in Angriff nehmen.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin und bei mir ist es genau umgekehrt. Papier und Vinyl habe ich schon viel geschnitten. Alles andere höchstens 2 x :-)
      Lieben Gruß
      Myriam

      Löschen