Montag, 25. November 2013

Orangenpeeling





Nachdem eine größere Lieferung Orangen aus Valencia eingetroffen ist musste ich diese natürlich verarbeiten. Orangen-Hydrolat habe ich schon gemacht und nun das Peeling. Weitere Rezepte werden kommen :-)


Rezept:
Zutaten
2 Bio-Orangen
500 g Zucker (oder Meersalz)
150 g Neutralöl (oder Öl das keinen starken Eigengeruch hat :-))

Zubereitung

Die Orangen auf Stufe 10/15 Sekunden - mit dem Spatel nach untenschieben, nochmals 15 Sekunden. Zucker und Öl hinzugeben Stufe 10/1 Minute






Kommentare:

  1. Hallo Myriam,

    das ist ja wieder mal ein tolles Rezept und schon abgeschrieben! Ich hab auch schon ein paar solcher Rezepte, hab mich aber noch nie so wirklich dran getraut, aber das wird sich jetzt ändern!!! ;-D Man muss der Thermi ja nicht nur zum Kochen gebrauchen.
    Bin schon auf Deine nächsten Rezepte gespannt.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Nicole,
      na komm das ist ja nun wirklich einfach. Du schaffst das ganz bestimmt.
      Versuch macht klug :-)
      Gutes Gelingen
      Myriam

      Löschen
  2. Liebe Myriam, zwei GANZE Orangen - mit Haut gehe ich davon aus, oder? Die kleinen Plastikbehälter erkenne ich ;-) Die hab ich nach dem Eisessen auch nicht weggeworfen, sondern gesammelt..... Nach dem Motto: die kann man bestimmt noch gebrauchen. Nun ist es soweit :-) LG Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau liebe Karo, komplett mit Haut und Haaren :-)
      LG
      Myriam

      Löschen
  3. Hallo Myriam,
    sag mal, wie lange hält sich dieses herrliche Peeling? Wie muss es dafür verpackt sein? Ich mein ich könnt die Orangen bis hierher riechen. Herrlich! Würd ich gern nachmachen, dann hätte mein Wundermaschinchen auch mal wieder was zu tun. LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Melanie,
    ungeöffnet hält es bei mir schon seit ein paar Wochen im Kühlschrank. Geöffnet sollte man es nicht allzulange verwenden, denn es enthält ja keine Konservierung. Am besten in kleinen Portionen abpacken und nur mit einem Löffelchen oder ähnlichem entnehmen.
    Schönes Wochenende
    Myriam

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Myriam,

    wo finde ich das Rezept für Hydrolat aus dem Thermomix. Freue mich auf Deine Antwort.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Myriam,

    wo finde ich das Rezept für das Hydrolat aus dem Thermi. Freue mich auf Deine Antwort.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      ich glaube da hast Du etwas missverstanden. Das Peeling ist aus dem Thermomix, das Hydrolat und Orangenöl habe ich in meiner Destille gemacht - schau hier:
      http://mm-creative.blogspot.com/2012/11/orangen-teil-2.html

      Lieben Gruß
      Myriam

      Löschen
  7. Hallo Myriam,
    Ich würde gerne das Peeling am Samstag auf meiner Hochzeit als Gastgeschenk an die Frauen verschenken. Ist das möglich? Ich meine wegen der Haltbarkeit da es ja ein paar Stunden ungekühlt sein wird

    Liebe grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Myriam,
    Ich würde das Peeling gerne am Samstag als Gastgeschenke auf meiner Hochzeit an die Frauen verschenken. Ist das möglich da das Peeling einige Stunden nicht gekühlt werden kann?

    Liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janina,
      ich denke das dürfte kein Problem sein. Wichtig wäre es, kein Öl zu benutzen, das schnell ranzt. Also kein Sonnenblumenöl. Bei dem Peeling solltest Du dabei sagen, dass es nicht sehr lange haltbar ist, schon gar nicht nach dem Öffnen. Wieso bekommen es nur die Frauen? :-) Ich habe auch bei Männern damit gut Erfahrungen gemacht. Gerade bei Handwerkern, aber auch Büromenschen, die haben nämlich meist raue Ellenbogen. Ich wünsche Dir gutes Gelingen und eine tolle Hochzeit. Alles Gute Myriam

      Löschen
  9. Hallo Myriam,
    was ist ein Neutralöl ? Welches Öl nimmst du für dieses Peeling ?
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      klick einfach auf das Wort Neutralöl im Post, dann wird Dir erklärt was es ist. :-)
      Da all Deine Fragen schon häufiger kamen, sind sie alle im Text erklärt :-)
      Lieben Gruß
      Doris

      Löschen
  10. Hallo Myriam,
    was ist denn Neutralöl ? Welches Öl benutzt du für dieses Peeling ?
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch vergessen :-) Ich nehme gerade immer das Öl, dass bei mir bald weg muss :-)

      Löschen