Mittwoch, 18. September 2013

Hundekekse mit Rezept







Diese Hundekekse hatte ich HIER schon einmal gebacken. Dieses Mal habe ich sie mal als Kugeln geformt.



Zutaten
100 g Kalbstleberwurst
100 g Haferflocken
200 g Dinkelmehl
60 g Margarine
1 Ei
alles zusammen mischen und gut verkneten. Ich habe es im Thermomix mit der Knetstufe ca. 5 Minuten gemacht. Nun kann man die Masse ausrollen und ausstechen oder eine Rolle formen und gleich große Stücke abschneiden. Daraus dann die Kugeln formen. 
Je nach Größe und Dicke der Kekse bei 150 °C ca. 30 Minuten backen.



Kommentare:

  1. Hallo Myriam, habe auch schon Hundekekse gebacken. Die kommen immer gut an. Habe dann auf die Tüten den Satz geschrieben: Jeden Tag die Schnauze voll. Genieße die Stunden mit deinem Hund. Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Myriam, habe auch schon Hundekekse gebacken. Die kommen immer gut an. Habe dann auf die Tüten den Satz geschrieben: Jeden Tag die Schnauze voll. Genieße die Stunden mit deinem Hund. Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Gisela, das ist auch ein schöner Spruch :-) LG Myriam

      Löschen