Mittwoch, 24. Juli 2013

Die Auflösung ...........................

 hier hatte Euch gefragt was ich da wohl angesetzt habe :-)

Ich habe aus dem Cola-Kraut einen Sirup gemacht und weil es für einen Kindergeburtstag war,
wurde ein Schlumpf-Trunk daraus.

Ich gebe zu es war schwer, denn das Cola-Kraut sieht Dill wirklich sehr ähnlich. 

Zerreibt man es in der Hand riecht es direkt nach Cola.







Kommentare:

  1. Ich war mir sicher, das es saure Gurken werden. So ein Irrtum! Aber Colakraut kenne ich überhaupt nicht. Wo bekommt man das denn? Zum Anbauen im Garten oder beim Gemüsehändler?
    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anke ich kannte es früher auch nicht. Ich habe es hier vor ein paar Jahren in einem Gartencenter gekauft. Es muss ja nicht immer Zitronenmelisse sein :-)
      Schönen Abend
      Myriam

      Löschen
  2. Na da muss ich mal schauen, wär ja cool für die Kids. Hast du da noch mehr Rezepte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke, meinst Du noch mehr Sirup-Rezepte? Eigentlich mache ich immer das Grundrezept und dann die unterschiedlichen Kräuter. Schau mal auf meinem Blog, da habe ich noch Flieder- und Ingwer-Sirup gemacht.
      Viel Spaß beim Ausprobieren
      Myriam

      Löschen
  3. Die sind auch toll, deine Küchenrubrik ist ja sehr gut gefüllt! Hab immer das Label Rezepte gesucht..... Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, o. k. bei mir sind die Rezepte in der Küche :-) Oder frag einfach nach wenn Du etwas nicht findest.
      Internetten Gruß
      Myriam

      Löschen
  4. Hallo Myriam,

    na da wäre ich ja nie drauf gekommen, aber eine sehr schöne Idee!!! Von diesem Kraut hab ich noch nie was gehört, da muß ich mal im Gartencenter ausschau halten.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und weiterhin so viele tolle Ideen!!!

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ich gestehe, ich hätte es bestimmt auch nicht gewusst. Sieht doch sehr Dill ähnlich aus. Zumindest so eingelegt.
      Auch Dir ein schönes Wochenede und lieben Dank für Deine netten Kommentare
      Myriam

      Löschen